Blaulicht

Kernen-Stetten: 20-Jähriger prallt am Donnerstag (29.07.) mit Auto gegen Haus

Blaulicht Polizei Streife Polizeistreife Streifenwagen symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 20-jähriger Mazdafahrer ist laut Polizei am Donnerstag (29.07.)  in der Langen Straße in Stetten mit seinem Auto gegen ein Haus geprallt.

Laut Pressemitteilung war er gegen 2.30 Uhr in Richtung Esslingen unterwegs, als er "vermutlich infolge von Übermüdung" in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer wurde laut Polizei leicht verletzt.

Am Auto und der Hausfassade entstanden demnach ein Sachschaden in Höhe von etwa. 14.000 Euro. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify, Apple-Podcasts und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.