Blaulicht

Kernen-Stetten: 57-jähriger Autofahrer schläft betrunken während der Fahrt ein und verursacht Unfall

Polizei
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Am Samstag (12.12.) gegen 17.30 Uhr fuhr ein 57-jähriger Citroen-Fahrer einem Polizeibericht zufolge betrunken die Endersbacher Straße in Richtung Ortsmitte Stetten entlang.

Kurz vor der Einmündung Gartenstraße/Rommelshauser Straße schlief er infolge der Alkoholisierung ein und fuhr unkontrolliert auf die dortige Verkehrsinsel im Bereich der Schloßstraße auf. Dabei überfuhr er zwei Bäume und ein Verkehrszeichen. Es wurde niemand verletzt, der Unfallfahrer wurde jedoch vorsorglich in eine Klinik gebracht. 

Eine Blutentnahme ergab einen hohen Alkoholwert. Er musste seinen Führerschein abgeben. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.