Blaulicht

Kernen: Rennradfahrer bei Unfall in Kreisverkehr leicht verletzt

Achtung Vorfahrt Kreisverkehr Kreisel schild verkehrsschild symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

In einem Kreisverkehr in Kernen hat sich am Mittwochabend (13.04.) ein Unfall ereignet, bei dem ein Rennradfahrer leicht verletzt wurde.

Zeugen gesucht

Polizeiangaben zufolge war eine 55-Jährige gegen 18.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Wielandstraße in Richtung Hartstraße unterwegs. "Im dortigen Kreisverkehr fuhr sie auf einen vorausfahrenden Rennradfahrer auf, den sie vermutlich infolge der tiefstehenden Sonne übersah", heißt es in der Mitteilung.

Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Polizei in Fellbach bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 0711/57720 zu melden.

In einem Kreisverkehr in Kernen hat sich am Mittwochabend (13.04.) ein Unfall ereignet, bei dem ein Rennradfahrer leicht verletzt wurde.

Zeugen gesucht

Polizeiangaben zufolge war eine 55-Jährige gegen 18.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Wielandstraße in Richtung Hartstraße unterwegs. "Im dortigen Kreisverkehr fuhr sie auf einen vorausfahrenden Rennradfahrer auf, den sie vermutlich infolge der tiefstehenden Sonne übersah", heißt es in der Mitteilung.

Der Radfahrer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion