Blaulicht

Kind angefahren

pexels-photo-30127-large_0
Symbolbild. © ZVW
Weinstadt.
Eine 38-jährige BMW-Fahrerin hat am Montag einen Jungen angefahren. Sie bog am Montag gegen 17.15 Uhr in der Raiffeisenstraße nach rechts in ein Grundstück ein. Dabei übersah sie den 11-Jährigen, der mit seinem Rad auf dem Gehweg fuhr. Dieser konnte nicht mehr rechtszeitig stoppen und prallte gegen das Auto. Der 11-Jährige blieb dabei unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 2000 Euro beziffert.