Blaulicht

Kind ins Auto gesprungen

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz

Fellbach.
Am Freitag gegen 15.30 Uhr wollte ein achtjähriger Junge die Gotthilf-Bayh-Straße überqueren. Er lief zwischen zwei Autos durch, die auf Grund der roten Ampel angehalten hatten. Als er unvermittelt auf die Gegenfahrbahn trat, konnte ihn eine Pkw-Lenkerin nicht rechtzeitig wahrnehmen und erfasste ihn mit dem Pkw. Glücklicherweise wurde der Junge nur leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 EUR.