Blaulicht

Kind nach Unfall leicht verletzt

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Fellbach.
Am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 8-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Verursacht wurde er von einer 45-jährigen Ford-Fahrerin, die sich an der Einmündung von der Esslinger Straße in die Tainerstraße in die Rechtsabbiegespur einordnete. Als die Ampel grün wurde, bog die Frau jedoch nicht rechts ab, sondern fuhr weiter geradeaus. Dabei stieß sie mit einem 30-jährigen Fahrer eines Fiat zusammen, der seinerseits von der Tainerstraße in die Esslinger Straße abbog. Durch den Aufprall zog sich der Junge, der Beifahrer im Fiat war, leichte Verletzungen zu.

Bei dem Unfall entstand außerdem ein Sachschaden von 7500 Euro.