Blaulicht

Kind rennt in Fellbach vor einen Bus: Fahrgast verletzt

Bus Linienbus Verkehr Busfahren Busse Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Weil ein Kind am Montag (8.6.) gegen 16.40 Uhr auf Höhe der Kreissparkasse in der Jakobstraße in Fellbach-Schmiden um ein geparktes Auto herum auf die Fahrbahn rannte, musste der Fahrer eines Linienbusses eine Vollbremsung einleiten. Das berichtete die Polizei in einer Pressemeldung. Bei der Bremsung wurden demnach mehrere Fahrgäste aus ihrer Sitzposition geschleudert. Auf die Nachfrage des Busfahrers, ob sich jemand verletzt habe, meldete sich zunächst niemand. Der Busfahrer unterhielt sich mit der Autofahrerin und setzte die Fahrt anschließend fort. Im Nachhinein stellte sich nun jedoch heraus, dass eine 67-jährige Frau bei der Vollbremsung verletzt wurde. Das Polizeirevier Fellbach bittet daher die Autofahrerin und weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 0711-57720 zu melden.