Blaulicht

Kollision im Kreisverkehr

Kreisverkehr Kreisel Verkehr Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Fellbach.
Ein 36-jähriger Audi-Fahrer hat am Montagnachmittag in einem Kreisverkehr einen Unfall verursacht. Laut Polizeibericht befuhr eine 23-jährige Opel-Fahrerin gegen 16:30 Uhr die Waiblinger Straße in Richtung Schorndorfer Straße. An der Kreuzung Waiblinger Straße zur Bruckstraße durchfuhr sie den Kreisverkehr und wollte diesen an der zweiten Ausfahrt wieder verlassen, um weiter Richtung Schorndorfer Straße zu fahren.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 36-jährider Audi-Lenker die Bruckstraße von der Bühlstraße kommend. An der Kreuzung Waiblinger Straße und Bruckstraße übersah er die Opel-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.500 Euro.