Blaulicht

Komische Süßigkeiten

süßigkeiten_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden.
Süßigkeiten anderer Art entdeckte eine Polizeistreife am Dienstagabend im Regal eines Lebensmittelgeschäfts in der Forststraße. Ein 22-Jähriger hat dort ein Tütchen Cannabis versteckt. Weil der junge Mann sich auffällig verhielt, als er eine zufällig anwesende Polizeistreife erblickte, sahen die Beamten einmal genauer hin. In der Süßigkeitenabteilung roch es streng nach Cannabis. Die Beamten und Angestellten suchten - und wurden fündig. Ein kleines Tütchen, das wohl eher nicht zum Verkauf gedacht war, wurde zwischen den Bonbons aufgefunden.

Das Marihuana wurde sichergestellt und der 22-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige wegen dem Besitz von Betäubungsmitteln rechnen.