Blaulicht

Korb: 21-Jährige bei Unfall leicht verletzt

B14 Schild
Symbolbild. © ZVW / Benjamin Büttner

Korb.
Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Anschlussstelle B 14 und Kreisstraße 1911 ist am Mittwoch (22.04.) eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 58 Jahre alter Fiat-Fahrer nach links in Richtung Winnenden abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden 21-jährigen Fiat-Fahrerin. Beim Zusammenstoß zog sich die junge Autofahrerin leichte Verletzungen zu. An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 15 000 Euro.