Blaulicht

Korb: Autofahrer übersieht Fußgänger

Zebrastreifen Blaulicht Verkehr Verkehrslage Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Leichte Verletzungen hat ein 28-jähriger Fußgänger am Dienstag (05.01.) in Korb davongetragen, als er am Fußgängerübergang auf Höhe der Karl-Schick-Straße von einem BMW erfasst wurde, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Der 50-jährige Fahrer des BMW war gegen 14.30 auf der Waiblinger Straße unterwegs in Richtung Ortsmitte Korb. Er übersah den Fußgänger, als dieser gerade die Straße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf rund 2000 Euro.