Blaulicht

Kripo ermittelt nach Hitlergruß und rechten Parolen

Symbolbild Polizei_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Backnang.
Ein 45-Jähriger soll am Freitagmittag (22.03.) vor der Türkischen Gemeinde in Backnang den Hitlergruß gezeigt haben. Um 17.50 Uhr wurde der Polizei ein weiterer Vorfall gemeldet. Mehrere Personen sollen in der Schlachthofstraße rechte Parolen gerufen haben. Die Polizei konnte dort keine Personen mehr antreffen. Die Kriminalpolizei Waiblingen ermittelt, ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen besteht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151/95-0 zu melden.