Blaulicht

KSC-Anhänger pöbelt und schlägt

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Aspach-Fautenhau.
Ein 31-jähriger VfB-Fan ist bei einer Rangelei mit einem 20-jährigen KSC-Anhänger am Dienstagabend leicht verletzt worden. Der 31-Jährige war laut Polizeiangaben mit seinem Auto, an dem eine Kennzeichenhalterung des VfB Stuttgart prangte, auf Parkplatzsuche in der Nähe des Stadions gewesen, als der 20-Jährige ihn anpöbelte. Auf einen Hinweis des Autofahrers, die Pöbelei zu lassen, reagierte der 20-Jährige prompt: Er schlug dem 31-Jährigen durch das geöffnete Autofenster ins Gesicht. Es folgte eine Rangelei, bei welcher der Autofahrer leicht verletzt wurde.