Blaulicht

Kurze Alkoholfahrt

Kinder Jugendliche Saufen Alkohol Trinken Komasaufen Umtrunk Misbrauch
Symbolbild. © Anne-Katrin Schneider

Winnenden-Birkannsweiler.
Ein stark alkoholisierter Pkw-Fahrer beschädigte am Mittwochabend gleich fünf andere Fahrzeuge. Der 65-jährige Mann fuhr gegen 20.00 Uhr mit seinem Golf in der Querstraße los. Er stieß kurz nach dem Anfahren gegen einen Mazda 323 sowie einen VW-Bus. Er setzte seine Fahrt fort, bog in die Hofäckerstraße ab und beschädigte hier einen Ford Fiesta, einen Peugeot 208 sowie einen Ford Kuga. Hiernach blieb der 65-Jährige mit seinem Golf mit einem Achsbruch liegen. Er musste in der Folge die Beamten mit zur Blutentnahme begleiten. Der Mann war mit weit über zwei Promille unterwegs. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Der Sachschaden an seinem Golf wird auf 3000 Euro beziffert. Der Schaden an den fünf anderen Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 11 000 Euro.