Blaulicht

Kurze Verfolgung: Motorradpolizist stoppt Biker bei Spiegelberg

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Am Samstag (14.05.) gegen 18 Uhr führte die Polizei Kontrollen im Bereich Spiegelberg durch.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

"Als der 21 Jahre alte Fahrer eines Zweirades dies erkannte, wendete er und fuhr sofort davon", teilte die Polizei mit. Er konnte allerdings nach kurzer Verfolgung durch einen Motorradpolizisten gestoppt und kontrolliert werden.

Hierbei konnte dann festgestellt werden, dass der junge Mann die Drossel an seinem Motorrad durch den Tausch der Auspuffanlage entfernt hatte. Zudem waren noch andere Manipulationen durchgeführt worden, die die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlöschen ließen. Zudem hatte der junge Fahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis für das entdrosselte Gefährt. Er muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Am Samstag (14.05.) gegen 18 Uhr führte die Polizei Kontrollen im Bereich Spiegelberg durch.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

"Als der 21 Jahre alte Fahrer eines Zweirades dies erkannte, wendete er und fuhr sofort davon", teilte die Polizei mit. Er konnte allerdings nach kurzer Verfolgung durch einen Motorradpolizisten gestoppt und kontrolliert werden.

{element}

Hierbei konnte dann festgestellt werden, dass der junge Mann die Drossel an seinem Motorrad durch den Tausch der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper