Blaulicht

Landratsamt Waiblingen: 21-Jähriger randaliert und wird in Handschellen abgeführt

Landratsamt Rems-Murr-Kreis Kreisverwaltung Verwaltung
Das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises in Waiblingen. © ZVW/Joachim Mogck

Ein 21-Jähriger hat am späten Dienstagvormittag (16.06.) in der Ausländerbehörde des Landratsamtes in Waiblingen für Aufregung gesorgt und musste gewaltsam abgeführt werden. Laut Polizeibericht war der Mann der Meinung, dass ihm von der Behörde noch Geld zustehen würde. Da er dieses nicht bekam, fing er an, laut herumzuschreien und gegen Scheiben zu schlagen. Als der Mann trotz mehrfacher Aufforderung das Gebäude nicht verlassen wollten, verständigten die Mitarbeiter die Polizei.

Auch die Polizeibeamten forderten den Mann auf, das Landratsamt zu verlassen. Als dieser sich wiederholt weigerte, mussten ihm Handschellen angelegt werden. Dabei wehrte sich der Mann körperlich und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.