Blaulicht

Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Blaulicht_0
Symbolbild. © Marc Rivoir (Online-Praktikant)

Schorndorf.
Am Montag gegen 17.30 Uhr kam es in der Stuttgarter Straße zu einem Auffahrunfall. Eine 19-jährige Mercedes-Fahrerin bemerkte zu spät im Stop-and-go-Verkehr das verkehrsbedingte Halten eines vorausfahrenden Ford Fiestas. Dabei krachte sie auf das Fahrzeugkeck. Die 28-jährige Ford-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen.

Die Gesamtschaden an den Unfallautos wird auf 3000 Euro beziffert.