Blaulicht

Leichtverletzter nach Auffahrunfall

_UE_4351_0
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Fellbach.
Am Montagnachmittag ereignete sich in der Höhenstraße ein Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger Fiat-Fahrer war um kurz nach 17 Uhr in Richtung Oeffingen unterwegs. Dabei erkannte er zu spät dass Verkehrsteilnehmer vor ihm verkehrsbedingt stark abbremsen mussten. Er fuhr deshalb auf einen 42-jährigen Mercedesfahrer auf. Durch die Wucht wurde der Pkw noch auf einen davor befindlichen Seat einer 37-Jährigen aufgeschoben. Der 42-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Dabei entstand ein Sachschaden von 4500 Euro.