Blaulicht

Leutenbach: 16-Jährige mit 1,2 Promille Alkohol im Blut von Fahrrad gestürzt

DRK
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Eine 16-jährige Radfahrerin ist am Dienstag (26.07.) in Leutenbach kurz vor Mitternacht von ihrem Fahrrad gestürzt. Dabei zog sich die Jugendliche leichte Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilt, war die 16-Jährige mit über 1,2 Promille im Blut unterwegs, als sie die Hauptstraße befuhr. Dabei soll sie ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Fahrrad gegen den Bordstein gefahren sein und dann die Kontrolle verloren haben. Zum Unfallzeitpunkt trug das Mädchen keinen Helm. Ein alarmierter Rettungsdienst versorgte die 16-Jährige medizinisch.

Eine 16-jährige Radfahrerin ist am Dienstag (26.07.) in Leutenbach kurz vor Mitternacht von ihrem Fahrrad gestürzt. Dabei zog sich die Jugendliche leichte Verletzungen zu.

{element}

Wie die Polizei mitteilt, war die 16-Jährige mit über 1,2 Promille im Blut unterwegs, als sie die Hauptstraße befuhr. Dabei soll sie ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Fahrrad gegen den Bordstein gefahren sein und dann die Kontrolle verloren haben. Zum Unfallzeitpunkt trug das Mädchen keinen Helm. Ein

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper