Blaulicht

Lkw auf B14 umgekippt

1/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_0
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
2/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_1
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
3/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_2
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
4/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_3
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
5/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_4
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
6/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_5
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
7/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_6
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
8/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_7
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
9/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_8
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
10/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_9
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
11/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_10
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
12/15
Lkw auf B 14 umgestürzt_11
Lkw blieb auf der B 14 mit Ladekran an Brücke hängen und stürzte um. © Benjamin Beytekin
13/15
Lkw auf B14 umgekippt_12
Ein Lkw ist auf der B14 umgekippt. © Mathias Ellwanger
14/15
Lkw auf B14 umgekippt_13
Ein Lkw ist auf der B14 umgekippt. © Mathias Ellwanger
15/15
Lkw auf B14 umgekippt_14
Ein Lkw ist auf der B14 umgekippt. © Mathias Ellwanger

Backnang.
Auf der B14 kam es am Freitagmittag zu einem Verkehrsunfall. Der 45-jährige Fahrer eines 18-Tonnen-Lkws war gegen 12.30 Uhr vom Gewerbegebiet Lerchenäcker kommend in Fahrtrichtung
Stuttgart unterwegs. An der Brücke Wassertum blieb der nach oben ausgefahrene Ladekran des Lkw hängen. Im Anschluss geriet er auf die Gegenfahrbahn, kippte auf die rechte Fahrzeugseite und kam auf der Fahrspur in Richtung Schwäbisch Hall zum Liegen. Glücklicherweise kam dem Lkw zu diesem Zeitpunkt niemand entgegen.

Der 45-Jährige konnte sich eigenständig und unverletzt aus dem Fahrerhaus befreien. Vorsorglich wurde er durch den hinzugerufenen Rettungsdienst untersucht.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden in Höhe von rund 70 000 Euro und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Der Verkehr wurde durch Beamte des Backnanger Reviers geregelt und bis circa 15.40 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Während der Bergung des Lkws ab 15.40 Uhr musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde dabei über die Krähenbachkreuzung sowie Sulzbacher Straße aus- beziehungsweise umgeleitet. Die Strecke wurde durch die Straßenmeisterei ausgeschildert. Die Bergungsarbeiten mit einem Autokran sind derzeit (Stand 16 Uhr) im Gange und dauern voraussichtlich bis etwa 17.30 Uhr an.

Ein Statiker begutachtete die Brücke zum Schützenhaus auf Schäden. Dabei wurden lediglich geringe Beschädigungen festgestellt, sodass sie für den Verkehr befahrbar bleibt.