Blaulicht

Lkw-Kontrolle auf der B29 bei Remshalden: Polizei bringt 22 Verstöße zur Anzeige

LKW Reifen Lastwagen  symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Im Zuge von Lkw-Kontrollen auf der B29 bei Remshalden hat die Polizei am Montag (13.06.) insgesamt 22 Verstöße zur Anzeige gebracht.

Zu lange unterwegs, zu schnell, überladen oder schlecht gesichert

Beamte der Verkehrspolizei Backnang kontrollierten zwischen 8 Uhr und 12:30 auf dem Parkplatz Hebsack fünfzehn Fahrzeuge. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

„Bei zehn Fahrern wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt, vier Fahrzeuge waren überladen, drei Fahrer waren zu schnell unterwegs und bei zwei Fahrzeugen wurden Verstöße gegen die Ladungssicherungspflicht festgestellt“, so die Polizei.

Im Zuge von Lkw-Kontrollen auf der B29 bei Remshalden hat die Polizei am Montag (13.06.) insgesamt 22 Verstöße zur Anzeige gebracht.

Zu lange unterwegs, zu schnell, überladen oder schlecht gesichert

Beamte der Verkehrspolizei Backnang kontrollierten zwischen 8 Uhr und 12:30 auf dem Parkplatz Hebsack fünfzehn Fahrzeuge. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

„Bei zehn Fahrern wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt, vier Fahrzeuge

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper