Blaulicht

Lkw-Unfall ging glimpflich aus

ambulance-974409_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Remshalden.
Am Mittwochvormittag kam ein 41-jähriger Lkw-Fahrer vermutlich infolge gesundheitlicher Probleme mit seinem 26-Tonner von der Fahrbahn ab.

Er befuhr kurz nach 10 Uhr die B 29 in Richtung Schorndorf. Bei Geradstetten kam er nach rechts von der Fahrbahn. Er fuhr über Grünbereich und stieß anschließend auf einem angrenzenden Firmengelände gegen einen Container. Glücklicherweise kam der Lkw kurz vor dem Firmengebäude zum Stehen.

Der Fahrer zog sich Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. 

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 30000 Euro.