Blaulicht

Mädchen entdeckt Einbrecher

Fotolia_127941560Christian_Delbert_0
Symbolbild © Joachim Mogck

Weinstadt. Ein Mädchen reagierte bei einem versuchten Wohnungseinbruch richtig: Sie floh aus der Wohnung und verständigte die Polizei.

Die 11-jährige war allein zuhause in der Eichenstraße, als sie gegen 9 Uhr am Dienstagmorgen zunächst ein zweimaliges Klingeln und kurz darauf Geräusche von der Terrassentür hörte. Sie sah nach und entdeckte einen Mann, der sich knieend an der Terrassentür zu schaffen machte. 

Das Mädchen floh sofort aus der Wohnung und wendete sich an einen zufällig vorbeikommenden 50-jährigen Passanten, der die Polizei informierte. Der Einbrecher flüchtete.

Eine eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Einbrecher hatte eine normale Statur, kurze glatte dunkle Haare, er trug blaue Arbeitskleidung, seine Hose hatte seitlich am Hosenbein einen grauen Streifen.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sollen sich unter 07151/950-422 bei der Polizei Waiblingen zu melden.