Blaulicht

Mädchen rennt auf die Straße

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Schorndorf.
Ein neunjähriges Mädchen ist in Schorndorf auf die Straße gerannt und von einem Auto erfasst worden. Das Kind hatte Glück und trug nur leichte Verletzungen davon. Das Mädchen war zusammen mit zwei weiteren Kindern und der Mutter am Samstag (29.4.) kurz vor 11.30 Uhr auf dem Gehweg der Gmünder Straße in Richtung Urbach unterwegs gewesen. Ohne auf den Verkehr zu achten rannte die Neunjährige laut Polizei auf die Gmünder Straße. Zum Glück war die heranfahrende 37jährige Ford-Fahrerin aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs, als ihr Wagen das Mädchen erfasste. Die Neunjährige prallte gegen den Kotflügel.