Blaulicht

Mädchen werden bedroht

Parkhaus Tiefgarage Garage Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay (CC0 Public Domain)

Drei Mädchen, die auf ein Alter zwischen 12 und 15 Jahre geschätzt werden, informierten einen Mann am Donnerstag (26.10) darüber, dass sie gegen 18.45 Uhr von einem fremden Mann angesprochen und bedroht worden wären. Der Vorfall soll sich auf einem etwa 300 Meter entfernten Parkdeck eines Einkaufscenters zwischen Öhringer und Sulzbacher Straße ereignet haben.
Der zu Hilfe gerufene Mann informierte später die Polizei. Er konnte dabei berichten, dass er nach der Verständigung durch die Mädchen zum Parkdeck gerannt sei und dort, allerdings aus großer Entfernung, noch einen Mann in einen Pkw der Golf-Klasse einsteigen sah, bei dem es sich um den beschriebenen Täter handeln könnte.


Dieser Mann wird auf ein Alter Mitte 40 und eine Größe um die 1,80 Meter geschätzt. Im Auto habe sich eine zweite Person befunden.
Die Polizei in Backnang sucht nun Zeugen, die auf dem Parkdeck etwas gesehen haben, was mit diesen Schilderungen zusammenhängen könnte.
Vor allem werden die drei Mädchen gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
Aber auch, wenn sich jemand als derjenige erkennt, der mit dem Mittelklasse-Pkw, vielleicht einem VW Golf oder ähnliche Größe, zwischen 18.40 Uhr und 19 Uhr vom unteren Parkdeck des Einkaufscenters weggefahren ist und den Verdacht gegen sich widerlegen kann, soll sich melden. Alle Hinweise werden bei der Polizei in Backnang 07919/9090 entgegen genommen.