Blaulicht

Mülltonnen in Vollbrand - 20 000 Euro Schaden

Brand_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Althütte. Im Geißbühl in Althütte haben in der Nacht zum Donnerstag (03.01.) drei Mülltonnen gebrannt. Ursache für das Feuer war vermutlich heiße Asche, die in einer Biotonne entsorgt wurde.

Nach Angaben der Polizei hatte gegen 1 Uhr ein Feuermelder ausgelöst, ein Bewohner wachte davon auf. Am Kellerabgang entdeckte er drei brennende Mülltonnen, die in Vollbrand standen. Das Feuer hatte bereits auf ein Fenster und eine Tür übergegriffen. Der Mann konnte das Feuer mithilfe eines Gartenschlauches selbst löschen. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 20 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.