Blaulicht

Mann in Schwaikheim niedergeschlagen und ausgeraubt

Polizeiposten Polizei Symbolbild Symbol Blaulicht
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein 28-jähriger Mann wurde am Mittwochnachmittag, 10. Juni, gegen 16.45 Uhr, Opfer eines Raubes. Der Mann war vom Bahnhof in Schwaikheim auf dem Nachhauseweg. Er befand sich, so teilt die Polizei in ihrer Pressemitteilung mit, in der Kelterstraße, Verlängerung zum Sportplatz an den dortigen Glascontainern, als man ihm, aus einer Gruppe Gleichaltriger heraus, von hinten einen Schlag versetzte. Die unbekannten Täter entrissen ihm hochwertige Kopfhörer und rannten anschließend davon.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachteten und hierzu Angaben machen können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium Aalen unter der Telefonnummer 07151/9500 zu melden.