Blaulicht

Mann mit Messerstich verletzt

_UE_6286_0
Symbolbild. © Benedikt Jäger (Online Praktikant)

Schorndorf.
Ein 50-jähriger Mann wurde in der Nacht auf Mittwoch durch einen Messerstich verletzt und stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Er befand sich in der Erlensiedlung zu Besuch bei einer 33-jährigen Bekannten. Die Kriminalpolizei fand bisher heraus, dass die beiden zusammen am Abend reichlich Alkohol tranken. Erheblich alkoholisiert stach die Tatverdächtige vermutlich gegen 0.45 Uhr mit einem Küchenmesser einmal auf den ebenfalls stark alkoholisierten Geschädigten ein. Er wurde am Rücken verletzt. Lebensgefahr bestand aber nicht.

Der Hintergrund oder das Motiv für den Angriff blieb bislang unklar. Die 33-Jährige wurde in der Nacht vor Ort vorläufig festgenommen und am Mittwochnachmittag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Mittlerweile wurde die Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.