Blaulicht

Mann mit Pistole? Großer Polizeieinsatz in Backnang

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Am frühen Donnerstagabend (19.05.) kam es in Backnang zu einem größeren Polizeieinsatz. Was war geschehen?

Keine verdächtige Person gefunden

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, hatte das Polizeirevier Backnang gegen 17.30 Uhr einen "vagen Hinweis" erhalten, "dass ein Mann im Bereich der Talstraße/Aspacher Straße unterwegs war, der eine Pistole in der Hand hielt." Im Rahmen einer sofortigen Fahndung im Nahbereich konnte jedoch keine Person angetroffen werden, auf die die Beschreibung zutreffen könnte.

Da bereits am Vorabend (18.05.) bei der Kleingartenanlagen im Bereich "Büttenenfeld" eine psychisch auffällige Person unterwegs war, die ähnlich beschrieben worden war, wurde auch dieser Bereich nochmals durch mehrere Polizeistreifen und zwei Polizeihunde abgesucht. Auch hier wurde jedoch keine verdächtige Person aufgefunden.

"Es kam weder gestern noch heute zu einer Bedrohung von irgendwelchen Unbeteiligten", heißt es weiter im Polizeibericht. Hinweise auf eine mögliche Bewaffnung konnten bislang nicht verifiziert werden. Deswegen sei nach derzeitiger Einschätzung nicht von einer Gefahr für die Bevölkerung auszugehen.

Die Person wurde folgendermaßen beschrieben:

  • männlich
  • 28-35 Jahre alt
  • ca. 170 cm
  • dunkle Kleidung

Falls weitere Zeugen ähnliche Wahrnehmungen gemacht haben, werden sie gebeten, sich beim Polizeirevier Backnang unter Tel.: 07191 9090 zu melden.

Am frühen Donnerstagabend (19.05.) kam es in Backnang zu einem größeren Polizeieinsatz. Was war geschehen?

Keine verdächtige Person gefunden

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, hatte das Polizeirevier Backnang gegen 17.30 Uhr einen "vagen Hinweis" erhalten, "dass ein Mann im Bereich der Talstraße/Aspacher Straße unterwegs war, der eine Pistole in der Hand hielt." Im Rahmen einer sofortigen Fahndung im Nahbereich konnte jedoch keine Person angetroffen werden, auf die die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper