Blaulicht

Maskierte brechen in Gärtnerei ein

einbrecher_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Remshalden.
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist gegen 0.50 Uhr in der Straße Am Kelterwiesenbach in eine Gärtnerei eingebrochen worden. Drei Maskierte verschafften sich durch eine herausgebrochene Glasscheibe Zutritt zum Verkaufsraum. Dort durchsuchten sie zwei unverschlossene Schränke.

Die Einbrecher gelangten dann in das Gewächshaus, wo sie weitere Schränke öffneten. Mittels eines Hebelwerkzeugs drangen die Täter letztlich über eine Metalltür in das Büro der Gärtnerei ein und öffneten gewaltsam die Registrierkasse. Diebesgut fanden die Einbrecher nicht. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Ermittlungen dauern an.