Blaulicht

Mehrere Auffahrunfälle

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Backnang.

Ein 32-jähriger Fahrer eines VW Golf befuhr am Dienstag (31.1) gegen 11 Uhr die Emmener Straße in Richtung Winnenden, als er an einer roten Ampel bei der Kreuzung zur Züricher Straße die haltenden Autos übersah. Er fuhr einem Ford Transit auf und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Weitere 5000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich gegen 10 Uhr ereignete. In der Eugen-Adolff-Straße in Richtung Adenauer Platz hielt eine 21-jährige Fahrerin eines VW Passats vor einer Ampel vorschriftsmäßig an. Dies erkannte eine nachfolgende 28-jährige Opel-Fahrerin zu spät und fuhr dem VW auf.