Blaulicht

Mehrere Einbrüche am Wochenende

Einbrüche_0
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Rems-Murr-Kreis. In dem Zeitraum von Freitag, den 18.03.2016, und Montag, den 21.03.2016, fanden zahlreiche Einbrüche im Rems-Murr-Kreis statt.

Bislang noch unbekannte Täter verschafften sich zwischen 12.00 Uhr am Samstag und 7.00 Uhr am Montag Zutritt zu der gewerblichen Schule im Heininger Weg in Backnang. Über ein Fenster gelangten sie ins Innere und stahlen dort eine Geldkassette voller Bargeld. Die Polizei Backnang nimmt Hinweise unter 07191/909-100 entgegen.

Über ein Fenster gelangte auch ein Dieb in Schorndorf in eine soziale Einrichtung, die sich in der Schorndorfer Straße befindet. Er durchsuchte fast alle Räume, beschädigte mehrere Türen und klaute eine Spielekonsole. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

In Fellbach wurden in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Montag, 6.00 Uhr, gleich zwei Geschäfte das Ziel von Einbrüchen. Die Täter schlugen die Verglasung der Eingangstüre ein und kamen so in das Gebäude in der Cannstatter Straße. Beide Geschäfte wurden durchsucht und Bargeld entwendet. Zusätzlich wurde ein Sachschaden von etwa 300 Euro verursacht.

Um in das Kassenhäuschen einer Mülldeponie an der Südumgehungsstraße L 1140 in Winnenden zu kommen, mussten die Einbrecher rohe Gewalt anwenden. Sie schlugen die Trockenbauwand des Häuschens ein und konnten durch die entstandene Öffnung in den Kassenbereich gelangen. Dort hebelten sie zwar einen Schrank auf, nach dem bisherigen Erkenntnisstand wurde jedoch nichts gestohlen.