Blaulicht

Mehrere Radfahrer verunglückt

Blaulicht_0
Symbolbild © ZVW/Felix Arnold

Schorndorf/Weinstadt.
Drei Unfälle mit verletzten Radfahrern vermeldet die Polizei seit Samstag im Rems-Murr-Kreis.

Alleinbeteiligt mit seinem E-Bike gestürzt ist ein 41-Jähriger am Samstag kurz nach 12 Uhr, als er die Gottlob-Bauknecht-Straße vom Kreisverkehr "Dueviller Platz" in Fahrtrichtung Schorndorf-Innenstadt befuhr und abbremste. Er zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Der Schaden am Zweirad beläuft sich auf rund 200 Euro.

Angefahren wurden zwei Radfahrer hingegen in Weinstadt:

  • Der eine von einem 48-jährigen Mercedes-Fahrer am Samstag gegen 16.15 Uhr. Der Mercedesfahrer befuhr laut Polizeibericht die Beutelsbacher Straße auf der Suche nach einem Parkplatz in Richtung Ortsmitte Endersbach. Hierbei übersah er das Rotlicht einer Fußgängerfurt und erfasste einen bei grün diese querenden 56-jährigen Radfahrer. Der stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Schaden an Auto und Fahrrad beläuft sich auf 170 Euro. 
  • Der andere von einem bislang unbekannten Autofahrer, der nach dem Unfall flüchtete. Laut Polizeibericht überholte der Unfallflüchtige kurz vor 1 Uhr nachts auf der Schorndorfer Straße in Richtung Waiblingen einen E-Bike-Fahrer, touchierte diesen jedoch leicht, so dass dieser ins Schlingern geriet, nach rechts von der Fahrbahn abkam und stürzte. Dabei erlitt der Radler leichte Verletzungen. Da der Radfahrer deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, musste er sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen. Personen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950-0, zu melden.