Blaulicht

Mercedes fährt auf Roller auf

Zebrastreifen Symboldbild_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Winnenden.
Am Zebrastreifen in der Mühltorstraße hat es am Donnerstag einen Unfall gegeben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden beträgt 5 000 Euro.

Ein Rollerfahrer hatte gegen 18.30 Uhr an dem Zebrastreifen angehalten, um Fußgänger über die Straße zu lassen. Das hatte der 29-Jährige Mercedes-Fahrer hinter ihm zu spät erkannt. Er fuhr auf den Roller auf.