Blaulicht

Mercedes macht sich selbstständig

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Waiblingen.
Ein Mercedes hat sich in Waiblingen selbstständig gemacht. Der 24-jährige Fahrer hatte den Wagen am Sonntagabend auf einem Parkplatz in der Straße Beim Bahnhof abgestellt. Offenbar vergaß er, das Automatikfahrzeug ausreichend gegen Wegrollen zu sichern. Der Wagen bewegte sich auf dem abschüssigen Parkplatz unkontrolliert vorwärts. Der 24-Jährige versuchte noch, sich gegen den rollenden Pkw zu stemmen, konnte aber nicht verhindern, dass der Mercedes gegen zwei parkende Fahrzeuge sowie einen Zaun stieß. Dabei geriet der 24-Jährige zwischen seinen Pkw und einen Skoda und quetschte sich leicht ein Bein ein. Er begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 8 000 Euro.