Blaulicht

Mercedes rast auf Fußgängerin zu

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen.
Eine 21-Jährige konnte sich am Montag mit einem Sprung zur Seite gerade noch in Sicherheit bringen. Ein unbekannter Mercedes-Fahrer war in der Max-Eyth-Straße rücksichtlos auf sie zugerast.

Der Vorfall ereignete sich gegen 23 Uhr. Der Mercedes hatte die Zeppelinstraße mit überhöhter Geschwindigkeit befahren, die Max-Eyth-Straße ohne auf den Verkehr zu achten überquert und war dann mit einem Schlenker auf die 21-Jährige zugerast. Sie sprang zwischen zwei parkende Autos und konnte so einem Zusammenstoß entgehen.

Der Mercedes-Fahrer flüchtete in Richtung Benzstraße. Die Polizei Waiblingen sucht unter der Telefonnummer 07151/950422 nach Zeugen.