Blaulicht

Missglücktes Überholmanöver - Unfall mit drei Beteiligten

1/8
20181207_0010859_0
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
2/8
20181207_0010864_1
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
3/8
20181207_0010855_2
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
4/8
20181207_0010862_3
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
5/8
20181207_0010857_4
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
6/8
20181207_0010858_5
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
7/8
20181207_0010863_6
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz
8/8
20181207_0010866_7
Zwei Autos und ein Traktor waren an einem Unfall am Freitagnachmittag (7.12.) beteiligt. © ZVW/Sarah Utz

Berglen-Birkenweissbuch/Kottweil.
Zwischen Kottweil und Birkenweißbuch hat es am Freitagnachmittag einen Unfall zwischen zwei Autos und einem Traktor gegeben. Ein 35-jähriger Mercedesfahrer fuhr um 14.50 Uhr auf der Kreisstraße von Berglen-Kottweil in Richtung Schorndorf. Kurz vor Birkenweißbuch wollte er einen vorausfahrenden Ford und einen Traktor überholen. Zeitgleich wollte die 61 Jahre alte Ford-Lenkerin nach links in die Hohensteinstraße nach Birkenweißbuch abbiegen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der Ford gegen Anhänger des Traktors stieß und der Mercedes nach links im Grünstreifen zum Stehen kam.

Ein sechsjähriges Mädchen im Mercedes wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Mercedes und Ford entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden, der zusammen mit dem Schaden am Traktor auf rund 62 000 Euro geschätzt wird. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.