Blaulicht

Missverständnis: 2000 Euro Schaden

featurepolizei_0
Symbolbild. © zvw

Fellbach.
Bei einem kniffligen Unfall in Fellbach ist ein Schaden von 2000 Euro entstanden. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer hatte am Sonntag (7.10.) um 0.40 Uhr auf der Linksabbiegespur der rot zeigenden Ampelanlage in der Stuttgarter Straße / Höhenstraße angehalten. Beim Umschalten auf Grün bemerkte er dann, dass aufgrund eines technischen Defekts der BMW nicht anfuhr. Währenddessen stellte sich eine 48-jährige Daimler-Benz Fahrerin mit ihrem Wagen hinter den BMW. Als diese bemerkte, dass der BMW nicht losfuhr, fuhr die 48-jährige kurz zurück, um rechts an dem BMW vorbeifahren zu können. In diesem Moment fuhr der 19-jährige los, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam.