Blaulicht

Mit über 1,5 Promille Unfall verursacht

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeistreife Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf
Backnang.
Ein 38-Jähriger hat sich in der Nacht zum Montag (24.02.) betrunken ans Steuer gesetzt und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 2.45 Uhr mit seinem Peugeot auf der Sulzbacher Straße in Richtung B14 gefahren, als er von der Fahrbahn abkam. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und stieß dort gegen zwei Verkehrszeichen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 38-Jährige über 1,5 Promille im Blut hatte. Er musste seinen Führerschein abgeben.