Blaulicht

Mit 1,5 Promille am Steuer: Polizei erwischt betrunkenen Porsche-Fahrer in Schorndorf

Alkohol am Steuer
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

In Schorndorf hat die Polizei am Donnerstagabend (27.05.) einen betrunkenen Porsche-Fahrer erwischt. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung hervor.

Den Angaben zufolge fiel der 31-Jährige gegen 20 Uhr dadurch auf, dass er im Schumannweg immer wieder hin und her fuhr und dabei den Motor laut aufheulen ließ. Im Bereich der Stuttgarter Straße wurde der Autofahrer schließlich kontrolliert. "Hierbei ergab sich schnell der Verdacht, dass der Mann betrunken ist", so die Polizei. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht - der 31-Jährige war mit etwa 1,5 Promille "deutlich alkoholisiert."

Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde einbehalten.