Blaulicht

Mit 1,9 Promille bei laufender Zündung eingeschlafen

Blaulicht Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Großerlach.
Ein schlafender Betrunkener hat am Sonntagmorgen die Polizei in Backnang auf den Plan gerufen. Wie die Polizei meldet, hatte sich gegen 2.15 Uhr ein Mann in der Straße "In der Reute" wegen Lärmbelästigung beschwert. Die eintreffenden Beamten fanden einen 33-Jährigen in einem Wagen, der trotz laufender Zündung und voll aufgedrehtem Radio fest schlief. Die Beamten führten einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von knapp 1,9 Promille ergab. 

Anschließend brachten sie ihn auf die Dienststelle, wo der Mann zunehmend aggressiv wurde und Beamte beleidigte. Ihm droht nun eine Strafanzeige.