Blaulicht

Mit E-Trike umgekippt: 74-Jähriger bei Unfall in Winnenden schwer verletzt

Blaulicht Unfall Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 74-Jähriger ist am Donnerstagabend (21.07.) bei einem Unfall mit einem E-Trike in Winnenden schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 20.15 Uhr im Henry-Dujol-Kreisel.

Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr kippte der 74-Jährige mit seinem E-Trike alleinbeteiligt um. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein 74-Jähriger ist am Donnerstagabend (21.07.) bei einem Unfall mit einem E-Trike in Winnenden schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 20.15 Uhr im Henry-Dujol-Kreisel.

Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr kippte der 74-Jährige mit seinem E-Trike alleinbeteiligt um. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper