Blaulicht

Mit Hubschrauber in Klinik

Blaulicht Rettungsflieger ACHTUNG Beschreibung lesen_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Schneider

Plüderhausen.
Schwere Verletzungen zog sich ein 55-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall am Donnerstagabend zu. Der Mann fuhr mit seiner Piaggio gegen 18 Uhr auf der Landstraße im Walkersbacher Tal und kam dabei etwa einen Kilometer nach Walkersbach in einer Linkskurve aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stürzte er nach 25 Metern in einen etwa einen Meter tiefen Entwässerungsgraben und überschlug sich. Dadurch erlitt er schwere Verletzungen, unter anderem im Bereich der Wirbelsäule.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Schaden an seinem Motorroller wird auf rund 1000 Euro beziffert. Fremdschaden entstand nicht.