Blaulicht

Mit Messer bedroht und beleidigt

_UE_6286_0
Symbolbild. © Benedikt Jäger (Online Praktikant)

Schorndorf.
Am Dienstag gegen ein Uhr lag ein 33-Jähriger betrunken in der Rosenstraße. Ein 17-Jähriger bemerkte den Mann und bot ihm Hilfe an. Daraufhin zückte der 33-Jährige ein Messer und bedrohte und beleidigte den 17-Jährigen.

2,5 Promille

Der 33-Jährige wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen und musste seinen Rausch auf dem Polizeirevier Schorndorf ausschlafen. Ein Alkoholtest hatte einen Wert von über zweieinhalb Promille ergeben. Zudem erwarten ihn nun eine Kostenrechnung für die Übernachtung sowie Strafanzeigen wegen Bedrohung und Beleidigung.