Blaulicht

Motorrad-Kontrollen im Rems-Murr-Kreis: Was die Polizei entdeckt hat

Polizei Polizistin Blaulicht Kontrolle Polizeikontrolle
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Ein Kompetenzteam der Verkehrspolizei hat am Sonntag (17.07. auf der Strecke der Landesstraße 1151 zwischen Schorndorf und Schlichten und auf der Landesstraße 1154 zwischen Lorch und Alfdorf Geschwindigkeits- und Motorradkontrollen durchgeführt.

Insgesamt 12 Beamte hielten 45 Fahrzeuge an und kontrollierten sie. Dabei stellten die Beamten an 12 Kraftfahrzeugen technische Veränderungen fest, die zur Erlöschung der Betriebserlaubnisse führten. Die Verantwortlichen müssen diesbezüglich auch mit Bußgeldern rechnen.

Ein Motorrad wurden an der Kontrollstelle wegen diverser technischer Veränderungen von der Polizei sichergestellt. Ein Motorradfahrer missachtete an der Kontrollstelle am Kloster Lorch die Anhaltezeichen der Polizisten. Er flüchtete zunächst über einen angrenzenden Waldweg, die Beamten verfolgten ihn jedoch und konnten ihn anhalten. Auch sein Fahrzeug wurde wegen nicht zugelassenen Anbauteilen vorläufig aus dem Verkehr genommen. Ein Sachverständiger wird sich nun um die weitere Bewertung des Motorrads kümmern. Die Ermittlungen hierzu dazu an.

Ein Kompetenzteam der Verkehrspolizei hat am Sonntag (17.07. auf der Strecke der Landesstraße 1151 zwischen Schorndorf und Schlichten und auf der Landesstraße 1154 zwischen Lorch und Alfdorf Geschwindigkeits- und Motorradkontrollen durchgeführt.

{element}

Insgesamt 12 Beamte hielten 45 Fahrzeuge an und kontrollierten sie. Dabei stellten die Beamten an 12 Kraftfahrzeugen technische Veränderungen fest, die zur Erlöschung der Betriebserlaubnisse führten. Die Verantwortlichen müssen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper