Blaulicht

Motorradfahrer übersehen: Schwer verletzt

Elektro-Motorrrad
Symbolbild. © ZVW
Waiblingen.
Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall in Waiblingen schwere Verletzungen zugezogen. Eine 53-jährige Golf-Fahrerin hatte am Montag (10.10.) gegen 16.30 Uhr die Kreisstraße 1911 befahren. Sie beabsichtigte, nach links in die Korber Straße einzubiegen. Dabei übersah sie einen entgegengekommenen Motorradfahrer. Ihr Wagen stieß im Einmündungsbereich mit dem Motorrad zusammen Der 64-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 6500 Euro.