Blaulicht

Motorradfahrer übersehen

Blaulicht_0
Symbolbild. © Marc Rivoir (Online-Praktikant)

Korb.
Mit Verletzungen musste ein 54-jähriger Motorradfahrer am Dienstagnachmittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 75-Jähriger fuhr gegen 16 Uhr mit seinem Ford von der Ausfahrt Waiblingen-Nord der B14 in die Winnender/Waiblinger Straße ein. Dabei übersah er den aus Richtung Korb kommenden Harley-Fahrer, der einen Zusammenstoß nichtmehr verhindern konnte. Er stieß gegen die linke Fahrzeugseite des Fords.

Der 54-Jährige stürzte und zog sich Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Der Sachschaden wird auf rund 9000 Euro beziffert.