Blaulicht

Motorradfahrer übersieht Stauende

featurerettungshubschrauber4_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Ilshofen.
Am Montag um 16:00 Uhr befuhr ein 23-jähriger Suzukifahrer die Haller Straße (L2218) von Ilshofen kommend in Richtung Crailsheim. 200 Meter vor der Großallmerspanner Kreuzung übersah er einen Rückstau, der sich auf Grund eines vorhergehenden Unfalls gebildet hatte und fuhr auf einen am Stauende stehenden Toyota auf.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt. Die 62-jährige Toyotafahrerin wurde leicht verletzt. Zur Erstversorgung der Verletzten war ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR. Durch die Versorgung der Verletzten und die Unfallaufnahme war die Haller Straße bis 17:45 Uhr einseitig gesperrt. Der Verkehr wurde auf der Gegenfahrbahn an der Unfallstelle vorbei geleitet.