Blaulicht

Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen.
Ein 37-jähriger Motorradfahrer hat am Dienstagvormittag bei einem Sturz auf der B 14 leichte Verletzungen erlitten. Der Motorradfahrer war um 10:33 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs, als er zwischen dem Leutenbachtunnel und der Anschlussstelle Winnenden ein Fahrzeug überholte. 

Infolge eines Fahrfehlers gelangte er in den Mittelstreifen, prallte gegen die Leitplanke und stürzte. Der Motorradfahrer wurde zur Behandlung vom Rettungsienst ins Krankenhaus eingeliefert. An dem Motorrad entsand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 18 000 Euro.