Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall auf der B14 Richtung Sulzbach an der Murr lebensgefährlich verletzt

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Auf der Bundesstraße 14 von Großerlach in Richtung Sulzbach an der Murr kommend hat es am Sonntag (31.10.) einen Unfall mit einem Motorradfahrer gegeben.

Was ist passiert

Laut Angaben der Polizei kam ein 17-jähriger Motorradfahrer auf der nassen Fahrbahn zu Fall. Er war wohl zu schnell unterwegs. Der 17-Jährrige geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden 32-jährigen Yamaha-Fahrer. Anschließend prallte er gegen die Leitplanke. Nach ca. 30 Metern kam der 17-Jährige zum Stehen.

Der 17-Jährige wurde hierbei lebensgefährlich verletzt, der Yamaha-Fahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Beide wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Streckenabschnitt musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Auf der Bundesstraße 14 von Großerlach in Richtung Sulzbach an der Murr kommend hat es am Sonntag (31.10.) einen Unfall mit einem Motorradfahrer gegeben.

Was ist passiert

Laut Angaben der Polizei kam ein 17-jähriger Motorradfahrer auf der nassen Fahrbahn zu Fall. Er war wohl zu schnell unterwegs. Der 17-Jährrige geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden 32-jährigen Yamaha-Fahrer. Anschließend prallte er gegen die Leitplanke. Nach ca. 30 Metern

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper